Pressebericht zum Event am 28. Oktober 2012

Ein neues Ereignis im Historischen Turm am Bahnhof steht bevor.
Rick E. Loef , Benny Geisweid und Walter Stumm  mit Malerei und Musik

Malerei  trifft Musik

Am Sonntag, dem 28. Oktober 2012 beginnt um 13 Uhr im Historischen Turm ein tolles
Ereignis.
Der in Boppard und International  schon wohlbekannte Rhein-Valley Blues and Songman
Benny Geisweid begleitet musikalisch eine besondere Ausstellung.
Ein Leckerbissen für alle Kenner und Freunde guter akustischer Gitarrenmusik.
Seine „Gänsehaut Stimme“ und die musikalisch einmalige Art des Gitarrenstils sind sozusagen das Sahnehäupchen einer Bilderausstellung des berühmten Malers Rick E. Loef.

Die Anfänge der künstlerischen Laufbahn des Malers Rick E. Loef liegen in Boppard.

Vielen ist er durch sein ehemaliges Atelier auf dem Gedeonseck ein Begriff. Seine Bilder leben, tanzen, zeigen erotische Figuren in filigranen  Darstellungen.
Vor einiger Zeit verbrannte er einige Bilder und malte mit der Asche als Farbe neue.
Seine Ausdrucksweise ist die moderne, reduzierte, figurative Fingermalerei.
Da er in den 70/80 Jahren des letzten Jahrhunderts hier in Boppard unter schwersten Bedingungen  
seine künstlerische Laufbahn unbeirrt begann, ist es uns eine besondere Freude zu sehen auf welche
großartigen Erfolge er heute blicken kann.

Die Bilder werden in Köln ebenso geschätzt wie im Mittelrheinmuseum in Koblenz.
Seinen Lebenslauf oder wie es heute heißt „seine Vita“ ist humorvoll überschrieben mit folgendem Zitat: „Das tapfere Malerlein ohne Elternbürgschaft von Confluentes über Brunsviga nach colonia“
Ein reichhaltiges, buntes, künstlerisches Leben eines Mannes in den besten Jahren mit vielen Begegnungen von langjährigen Freunden.

Zu diesen tollen Freunden seit den 1970 er Jahren zählt kein geringerer als Benny Geisweid - der Interpret des „Schinderhannes Blues“ oder der Bopparder Musiklehrer Walter Stumm zu dessen CD Rick E. Loef das Cover gemalt hat.
So ein Ereignis hat der Turm in seiner langen Geschichte noch nicht erlebt.
Voranmeldungen im Bopparder Weinkontor oder unter Tel. 06742-801-804.

Veranstaltungen